Kostenloser Versand ab 150€ Bestellwert
Versand schnell & zuverlässig
Wir beraten Sie gern! 07345 800 6030
Sichere Verpackung

Whisky

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Lagavulin 8 Jahre Islay Single Malt Whisky
Lagavulin 8 Jahre Islay Single Malt Whisky
Maritime Aromen gepaart mit Zitrus und Rauch strömen in die Nase. Warm und Toffee-Süß am Gaumen, mit einem kick Schärfe und Rauch. Langer, trockener, rauchiger Nachklang.
Inhalt 0.7 Liter (85,57 € * / 1 Liter)
59,90 € *
Laphroaig 10 Jahre Cask Stregth Single Malt
Laphroaig 10 Jahre Cask Strength Islay Single Malt
Typischer intensiver Torfrauch. Jodig, salzig. In Fassstärke abgefüllt und streng limitiert!
Inhalt 0.7 Liter (128,57 € * / 1 Liter)
90,00 € *
The Gauldrons Sherry Casks finished Blended Malt Whisky
The Gauldrons Campbeltown Sherry Casks finished
Aus dem Glas strömen Aromen von dunklen Früchten gepaart mit feiner Würze. Am Gaumen eine Explosion an Geschmack! Salzig-maritim, kräftige, dunkle Früchte wie Brombeere und Pflaume. Ein Kraftpaket, aber unglaublich weich und rund! Der...
Inhalt 0.7 Liter (99,86 € * / 1 Liter)
69,90 € *
Kilkerran 16 Jahre Single Malt Whisky
Kilkerran 16 Jahre Single Malt Whisky
Inhalt 0.7 Liter (169,29 € * / 1 Liter)
118,50 € *
spir_kingsbarns_balcomie_mini.jpg
Kingsbarns Balcomie Miniatur Single Malt Whisky
Inhalt 0.05 Liter (158,00 € * / 1 Liter)
7,90 € *
GlenDronach 15 Jahre Revival
Glendronach Revival 15 Jahre Single Malt
Inhalt 0.7 Liter (121,29 € * / 1 Liter)
84,90 € *
Kingsbarns Miniatur Doocot Single Malt Whisky
Kingsbarns Miniatur Doocot Single Malt Whisky
Ex-Bourbon Cask & 1st Fill STR Barrique matured
Inhalt 0.05 Liter (158,00 € * / 1 Liter)
7,90 € *
spir_laphroaig_scotch_whisky_10_yrs_old.jpg
Laphroaig 10 Jahre, Single Malt Whisky
In der Nase und am Gaumen medizinisch, jodig, rauchig mit einem Hauch von Seetang und Salzluft. Kräftiger, torfiger, ewig langer Nachklang.
Inhalt 0.7 Liter (57,00 € * / 1 Liter)
39,90 € *
spir_wolfburn_northland_miniatur.jpg
Wolfburn Northland Miniatur Single Malt Whisky
Die nördlichste Brennerei auf dem schottlischen Festland.
Inhalt 0.05 Liter (156,00 € * / 1 Liter)
7,80 € *
Kilchoman 2022 Ltd Edition 100% Islay
Kilchoman 100% Islay 2022 Limited Edition
Inhalt 0.7 Liter (137,00 € * / 1 Liter)
95,90 € *
Longrow Peated Single Malt Whisky
Longrow Peated Single Malt Whisky
Inhalt 0.7 Liter (81,29 € * / 1 Liter)
56,90 € *
Raasay Dun Cana Sherry Quarter Cask Release Single Malt Whisky
Raasay Dun Cana Single Malt Whisky
Eine Edition der Raasay Distillery. Die Dùn Cana Serie soll jetzt jährlich erscheinen und sich beim Fasshandling und, oder Alter immer etwas unterscheiden. Die Serie ist eine Hommage an den höchsten Hügel der Isle of Raasay. Erst wurde...
Inhalt 0.7 Liter (114,14 € * / 1 Liter)
79,90 € *
spir_kilchoman_loch_gorm_islay_single_malt_scotch_whisky.jpg
Kilchoman Loch Gorm, Single Malt Whisky
Sehr limitiert. In Sherryfässern gelagert. Tolles Mahagoni in der Farbe. Käftige Nase nach Torfrauch, dunkler Schokolade und etwas Würze. Am Gaumen eine tolle Frucht, kräftig wie im Duft. Süßer, langer Nachklang.
Inhalt 0.7 Liter (140,00 € * / 1 Liter)
98,00 € *
The Balvenie Caribbean Cask 14 Jahre
The Balvenie Caribbean Cask 14 Jahre, Single Malt Whisky
In Rum-Fässern nachgelagert. Tolles dunkles Bernstein in der Farbe. Aroma und Geschmack erstmal nach ganz viel Vanille. Dann tolle würzige Aromen mit Pflaume und dunkler Schokolade. Ein kräftiger Whisky mit schier endlosem Nachklang.
Inhalt 0.7 Liter (108,43 € * / 1 Liter)
75,90 € *
Smokehead Sherry Bomb Islay Single Malt
Smokehead Sherry Bomb Islay Single Malt
Inhalt 0.7 Liter (105,00 € * / 1 Liter)
73,50 € *
Big Peat Christmas Edition 2021
Big Peat X-Mas Edition 2021 Islay Blended Malt
Blend aus Ardbeg, Bowmore, Caol Ila und Port Ellen. Leder und warmer Kaminrauch in der Nase. Herrlich torfig am Gaumen mit Anklängen von Honig und gebratenem Speck. Ein nicht enden wollendes torfiges Finish. Big Peat X-Mas Edition darf...
Inhalt 0.7 Liter (81,29 € * / 1 Liter)
56,90 € *
Lagg Kilmory Edition 100% ex-Bourbon Barrel Single Malt Whisky
Lagg Kilmory Edition Single Malt Whisky
Heidekraut und Zitrus wird von Rauch überzogen. Auf der Zunge besticht der Kilmory mit gelben Früchten und Feuerrauch. Im Nachklang lang und warm. Er reift in Ex-Bourbon Fässern, ist zweifach gebrannt und nicht kühlgefiltert. Den Kilmory...
Inhalt 0.7 Liter (78,43 € * / 1 Liter)
54,90 € *
SPIR_Talisker_Port_Ruighe.jpg
Talisker Port Ruighe, Single Malt Whisky
In Portweinfässern nachgelagert. In der Nase süßes Malz, Toffee, Lagerfeuer und Schokolade. Am Gaumen rauchig-würzig mit Kakao und etwas schwarzem Pfeffer. Auch reife Pflaume und kandierte dunkle Früchte kommen zum Vorschein. Voller,...
Inhalt 0.7 Liter (71,29 € * / 1 Liter)
49,90 € *
spir_smokehead_mini_set.jpg
Smokehead Miniaturen Set Islay Single Malt Whisky
Set enthält: Smokehead Original 43% Vol. Alkohol, Smokehead High Voltage 58% Vol. Alkohol und Smokehead Rum Rebel 46% Vol. Alkohol.
Inhalt 0.15 Liter (159,33 € * / 1 Liter)
23,90 € *
Christmas Edition Big Peat 2022 Island Blended Malt Whisky
Big Peat X-Mas Edition 2022 Islay Blended Malt
Auch die 2022er Big Peat X-Mas Edition darf unter keinem Weihnachtsbaum fehlen!
Inhalt 0.7 Liter (81,29 € * / 1 Liter)
56,90 € *
Torabhaig Allt Gleann Single Malt Whisky - Batch Strength!
Torabhaig Batch Strength Allt Gleann Single Malt Whisky
Die Brennerei Torabhaig [sprich: tora'veig] kennen wir schon vom Whisky "While We Wait" aus der Anfangsphase, bevor sie eigenen Whisky hatten. Inzwischen gibt's eigene Abfüllungen: Der raffinierte Single Malt Torabhaig Allt Gleann Batch...
Inhalt 0.7 Liter (121,29 € * / 1 Liter)
84,90 € *
The Hearach Single Malt Whisky
The Hearach Single Malt Whisky
Inhalt 0.7 Liter (128,43 € * / 1 Liter)
89,90 € *
spir_arran_amarone_cask.jpg
Arran Sauternes Cask Finish Single Malt Whisky
Die herrliche gold-gelbe Farbe verdankt dieser Arran der Nachlagerung in Sauternes-Süßweinfässern. Zuvor durfte er in Ex-Bourbonfässern reifen. Für die Weinfinish-Serie wählt die Arran Brennerei nur die besten Fässer aus. Der Arran...
Inhalt 0.7 Liter (79,86 € * / 1 Liter)
55,90 € *
SPIR_SLYRSsingle_malt_whisky_700ml.jpg
Slyrs Bavarian Single Malt Whisky
Ein feiner, fruchtbetonter Whisky. Aromen von Aprikosen und Orangenschalten gepaart mit würzigen Noten und Anklängen von Ingwer. Lang, elegant und intensiv im Nachklang.
Inhalt 0.7 Liter (84,14 € * / 1 Liter)
58,90 € *
1 von 6

Kaufberater Whisky

Wer sich mit dem für Whisky-Liebhaber leckersten Getränk der Welt beschäftigt, kommt um ein paar grundlegende Dinge nicht herum. Diese wollen wir hier etwas näher beleuchten. Ab wann darf sich ein Whisky-Destillat Whisky nennen? Per gesetzlicher Definition ist Whisky in Europa: - Ein Destillat aus Getreidemalzmaische - Es wurde mit einem Alkoholgehalt von weniger als 94,8 Volumenprozent destilliert - Whisky muss mindestens drei Jahre in Holzfässern mit einem Fassungsvermögen von 700 Litern oder weniger gereift werden - Whisky hat einen Mindestalkoholgehalt von 40 Volumenprozent Ein Scotch wird in Schottland produziert, Bourbon in Amerika. Weitere spezifischere Bezeichnungen gibt es so erstmal nicht. Die spezifischen Regelungen für das gebrannte Getränk sind jedoch in jedem produzierenden Land unterschiedlich. Ein Bourbon muss z. B. nur 2 Jahre in einem Eichenfass gelagert werden. Kanada und Japan haben auch andere Regelungen. Wer jetzt denkt, die Regularien klingen langweilig und machen doch alles gleich, irrt. Wie beim Bier oder Wein, kann aus diesen Vorgaben sehr viel herausgeholt werden.

Farbe und Geschmack von Whisky

Die Farbe von Whisky reicht von einem lieblichen, fragilen und fast durchsichtigen Gelb, bis hin zu einer kräftigen Färbung, die an ein dunkles Bier ohne Schaum erinnert. Im Geschmack kann der Whisky für einen Profi Noten von einer Blumenwiese enthalten oder aber abgestandene Aschereste und Schiffsdiesel. Das Spannende ist, es gibt für jede Geschmacksnote Fans. Für einen Anfänger wird erstmal der Unterschied „rauchig“ oder „nicht rauchig“ erkennbar sein. Aber man kann sich an alles herantasten.

Wie wird der Geschmack von Whisky durch Fasslagerung beeinflusst?

Beeinflusst wird der Geschmack unter anderem davon, ob die gemälzte Gerste über einem Torffeuer getrocknet wurde oder nicht. Je mehr Torf für die Trocknung verwendet wurde, desto intensiver ist der Rauchgeschmack im Whisky. Die Form der Brennblase beeinflusst den Geschmack des fertigen Produkts ebenso. Wie stark das Fass vor Gebrauch ausgebrannt wurde, wirkt sich auch auf das Destillat aus. Es gibt also viele Faktoren, die den Geschmack des Whiskys bilden. Am Wichtigsten für die Geschmacksgebung ist jedoch die Art des Fasses, welches für die Lagerung verwendet wird. Traditionell war für die Schotten eher die Lagerung in gebrauchten Bourbon Fässern. Diese waren leicht erhältlich und günstig. Erst in der jüngeren Vergangenheit kamen dann Sherry- oder Weinfässer dazu. Was vorher im Fass war, hat seinen Geschmack an das Holz des Fasses abgegeben. Das Fass wiederum gibt dann den Geschmack an das Destillat ab, welches im Fass ruht. Je kleiner das Fass, desto stärker interagiert das Destillat mit dem Holz. So kann in kleineren Fässern in kürzerer Zeit mehr Geschmack an den Whisky abgegeben werden als in größeren Fässern mit 500 Litern und mehr.

Welche Fässer werden für die Whiskylagerung verwendet?

Bourbon Fässer sorgen in der Regel für Noten von Vanille und Würze. Sherry Fässer bringen Geschmack von Rosinen, Trockenfrüchten, Leder und vielleicht etwas Politur mit. Neuere Sherry-Whiskys haben auch eine fast schon klebrige Süße. Weinfässer wiederum verleihen dem Whisky Noten von frischen Beeren und eine generelle Fruchtigkeit. Natürlich sind das nur ungefähre Richtwerte, denn jeder Whisky reagiert anders mit dem Fass und es kommen andere Geschmacksnoten hervor. Wenn wir nun einen Bourbon und keinen schottischen Whisky trinken, haben wir durch die gesetzlich vorgegebene Verwendung von neuen, ausgebrannten Eichenfässern oft eine starke Würze gepaart mit kräftigen Vanillenoten und Politur. Oft sind Scotch Trinker wenig begeistert vom Bourbon und umgekehrt. Durch die unterschiedlichen Regularien sind das aber auch Getränke, die sich nicht nur durch die Schreibweise „Whisky“ und „Whiskey“ unterscheiden, sondern auch im Inhalt und der Produktion. Man vergleicht quasi einen Sekt mit einem Champagner. Beides lecker, aber eben unterschiedlich.

Wo wird Whisky hergestellt?

Weitere wichtige Whisky Produktionsländer sind neben den USA und Schottland, natürlich noch Irland, Kanada, Japan und Indien. Inzwischen ist Whisky jedoch weltweit so beliebt, dass er beinahe überall produziert wird. Sogar Australien hat inzwischen mehrere Destillerien.

Wie trinkt man Whisky?

Getrunken wird Whisky gerne in einem bauchigen Glas, welches sich nach oben verjüngt. So kann der Geruch optimal eingefangen werden. Am besten ohne Eis und handwarm. Je älter ein Whisky ist, desto länger sollte er im Glas bleiben. Als Faustregel hier kann man sich auf eine Minute pro Jahr verlassen. Erst dann breitet der Whisky sein gesamtes Portfolio an Geschmäckern und Aromen aus. Riechen Sie immer wieder am Glasinhalt, nippen etwas, lassen Sie den Whisky über die Zunge gleiten. Achten Sie beim Schlucken auf die Nuancen im Gaumen. Oft kommt es vor, dass ein Whisky andere Geschmacks- als Geruchsnoten in sich birgt. Nehmen Sie sich Zeit den Whisky zu genießen und zu erkunden. Sie werden feststellen, dass es sich lohnt! Whisky bietet eine solche Geschmacksvielfalt wie kaum eine andere Spirituose.

Wie lange ist Whisky haltbar?

Sollte der Whisky längere Zeit in der Flasche stehen, machen Sie sich keine Sorgen. Whisky ist unter gewissen Umständen nahezu unbegrenzt haltbar. Er sollte nur aufrecht und kühl gelagert werden. Je mehr Luft in der Flasche ist, desto eher kann es passieren, dass der Whisky oxidiert und sich das Geschmacksprofil ändert. Aber er geht nicht kaputt. Wollen Sie jedoch den ursprünglichen Geschmack weiterhin genießen, sollte der Whisky bei ungefähr 50 % Füllstand bevorzugt genossen werden, oder in ein kleineres Behältnis umgefüllt werden.

Wie finde ich den richtigen Whisky?

Preislich ist in den Flaschen alles vertreten. Von günstig bis wahnsinnig teuer. Aber der Preis hat keinen Einfluss auf den Geschmack oder die Qualität, auf die es ja letztlich ankommt. Es gibt teure Whiskys, die zwar gut sind, aber manch günstige Whisky schmeckt noch besser. Es kommt letzten Endes auf Ihren persönlichen Geschmack und Ihre Vorlieben an. Das klingt ja jetzt alles interessant, aber welcher Whisky ist nun der Richtige für mich? Das finden Sie am besten durch Probieren heraus. Anfängern wird empfohlen mit nicht rauchigen, leichten Whiskys einzusteigen. Da nur wenige alkoholische Getränke wirklich mehr als 40 % Alkohol Anteil haben, kann ein Whisky mit über 50 % auf die unerfahrene Zunge betäubend wirken. Oft spürt man dann nur noch das Brennen des Alkohols. Aber hier beraten wir Sie gerne!