Kostenloser Versand ab 150€ Bestellwert
Versand schnell & zuverlässig
Wir beraten Sie gern! 07345 800 6030
Sichere Verpackung

Grappa & Trester

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
spir_marzadro_la_trentina_kleine_flasche.jpg
Grappa La Trentina | mini
Hier werden die Trester der typischen Rebsorten aus dem Trentin verarbeitet. Teroldego, Marzemino und Merlot werden schonend und Rebsortenrein gebrannt. Das Ergebnis ist ein frischer, eleganter Grappa. Eine Hommage der Familie Marzadro...
Inhalt 0.2 Liter (54,50 € * / 1 Liter)
10,90 € *
spir_marzadro_otto_lune_kleine_flasche.jpg
Le Diciotto Lune Grappa -mini-
Dieser Grappa darf 18 Monate in Holzfässern reifen. Im Duft anregend und harmonisch. Am Gaumen rund und weich mit feinen Vanilleanklängen. Ein eleganter Digestif mit langem Nachklang.
Inhalt 0.2 Liter (62,50 € * / 1 Liter)
12,50 € *
spir_marzadro_otto_lune_mittlere_flasche.jpg
Le Diciotto Lune Grappa 0,5l
Dieser Grappa darf 18 Monate in Holzfässern reifen. Im Duft anregend und harmonisch. Am Gaumen rund und weich mit feinen Vanilleanklängen. Ein eleganter Digestif mit langem Nachklang.
Inhalt 0.5 Liter (61,80 € * / 1 Liter)
30,90 € *
spir_marzadro_morbida_barrique_kleine_flasche.jpg
Grappa Morbida 0,2l
Inhalt 0.2 Liter (54,50 € * / 1 Liter)
10,90 € *
SPIR_Koebelin_spaetburgunder_tresterbrand.jpg
Tresterbrand vom Spätburgunder
Inhalt 0.5 Liter (39,00 € * / 1 Liter)
19,50 € *
Spirit_Marzadro_amarone_Grappa_20cl.jpg
Grappa Amarone Le Giare kleine Flasche
Inhalt 0.2 Liter (92,50 € * / 1 Liter)
18,50 € *
spir_marzadro_otto_lune_gross.jpg
Le Diciotto Lune Grappa 0,7l
Dieser Grappa darf 18 Monate in Holzfässern reifen. Im Duft anregend und harmonisch. Am Gaumen rund und weich mit feinen Vanilleanklängen. Ein eleganter Digestif mit langem Nachklang.
Inhalt 0.7 Liter (57,00 € * / 1 Liter)
39,90 € *
Espressioni Solera Grappa
Espressioni Solera Grappa
Fünf Jahre reift dieser Grappa mit Hilfe der Solera-Methode in Eichenfässern.
Inhalt 0.35 Liter (136,86 € * / 1 Liter)
47,90 € *
Espressioni Aromatica Grappa
Espressioni Aromatica Grappa
Die Rebsorten werden erst nach der Destillation vermählt und reifen dann 4 Jahre in 225 Liter Fässern.
Inhalt 0.35 Liter (136,86 € * / 1 Liter)
47,90 € *
Spirit_Marzadro_Amarone_Grappa_70cl.jpg
Grappa Amarone Le Giare
Inhalt 0.7 Liter (79,86 € * / 1 Liter)
55,90 € *
spir_marzadro_morbida_barrique_mittlere_flasche.jpg
Grappa Morbida 0,5l
Inhalt 0.5 Liter (49,00 € * / 1 Liter)
24,50 € *
SPRI_Grappa_Poli_Sarpa.jpg
Sarpa di Poli Grappa
Inhalt 0.7 Liter (44,14 € * / 1 Liter)
30,90 € *
Sarpa di Poli Edition ORO Grappa Barrique
Sarpa di Poli Barrique Grappa
Inhalt 0.7 Liter (49,86 € * / 1 Liter)
34,90 € *
Iby Tresterbrand aus Blaufränkisch
Iby Tresterbrand aus Blaufränkisch
Inhalt 0.375 Liter (65,87 € * / 1 Liter)
24,70 € *

Kaufberater Grappa & Trester

Den Satz: „Noch einen Grappa, Signori?“ kennen und schätzen wir alle von unserem Lieblings-Italiener oder aus dem Italien-Urlaub. Aber was ist Grappa eigentlich? Grappa ist ein Tresterbrand aus Italien oder dem italienischen Teil der Schweiz. Kein anderes Land darf einen Tresterbrand als Grappa deklarieren. Grappa wird aus den Rückständen der Weinherstellung, dem sogenannten Trester, vergoren und gebrannt. Verwendet werden entweder schon vergorener Trester aus der Rotweinbereitung, Trester aus der Rosé- oder Süßweinbereitung. Oder unvergorener Weißweintrester. Dieser muss vor dem Brennen noch vergoren werden da er sonst zu viel Zucker enthält und somit zu wenig Alkohol hervorbringt. Großer Beliebtheit erfreuen sich Grappa aus blauen Rebsorten. Aber eben auch Weißweintrester werden destilliert. Hier werden gerne duftige Rebsorten wie Muskateller oder Gewürztraminer verarbeitet. Aber auch Müller-Thurgau und Chardonnay-Trester finden Ihren Weg in die Brennereien. Gereift wird der Grappa in Betonfässern oder auch Stahltanks. Gerne lassen die Brenner Ihre Grappe in Holzfässern weiter reifen. Hier ist recht viel erlaubt: Kirschholz, Kastanienholz, Esche und natürlich Eichenholzfässer, teilweise neu oder gebraucht. Stark getoastet (ausgebrannt) oder nur mild. Jeder Fasstyp beeinflusst den Geschmack des Destillates in seiner Weise. Reift ein Grappa mindestens 18 Monate in Holzfässern darf dieser als „Riserva“ oder „Stravecchia“ deklariert werden. Da zur Herstellung von Grappa frischer Trester benötigt wird sind die Brennereien von der Weinlese abhängig.

 

In der Brennerei Marzadro im Trentin wird von September bis Dezember jeden Tage, rund um die Uhr gearbeitet. Denn nur dann kann der frische Trester schnell verarbeitet werden. Bei Marzadro werden viele Rebsorten zu reinsortigem Grappa gebrannt und abgefüllt. Ein Gedicht ist der Le Giare Amarone Grappa. Dieser reift mindestens 36 Monate in Eichenfässern und wird aus den typischen Amarone Rebsorten Corvina, Rondinella und Molinara gebrannt. Gerne nehmen die Brennmeister Trester von Namhaften Weingütern bzw. Weinen an. Diese sind auf dem Etikett absolut klar als Grappa aus genau diesem Trester zu erkennen.

 

Unser Beispiel hierfür: Der Sessantani Grappa. Ein Grappa aus Primitivo-Trester deren Buschrebstöcke über 60 Jahre alt sind und von der Kellerei San Marzano in Mandurien kommen. Dieser Trester wird zu einer der renommiertesten Destillerien in Italien gebracht: Distillerie Berta. Von der Brennerei Berta wurden spezielle Transport bzw. frischhalte Kisten entwickelt. Diese fassen ca. 200 Kilo frischen Trester. In diesen lebensmittelechten Kunststoffbehältern bleibt der Trester frisch, und es kann fast das ganze Jahr gebrannt werden.

 

Noch eine namhafte Brennerei sichert sich jedes Jahr ganz spezielle Trauben. Die Destillerie Poli verarbeitet den Trester des berühmten Sassicaia (Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc) aus dem Bolgheri, in der Toskana. Poli darf auf eine lange Tradition zurückblicken und ist bis heute im Familienbesitz. Auch hat die Familie in Bassano, nähe Venedig ein Grappa-Museum eingerichtet. Immer einen Besuch wert. Früher war der Grappa ein „arme Leute“ Schnaps. Da die Traubenbauern die Beeren abliefern mussten, den Trester dann aber wieder mitnehmen durften. Daraus wurde unter sehr einfachen Bedingungen Schnaps gebrannt. Somit der Vorläufer des heutigen Grappa. Längst darf dieser auf den Spirituosenwägen und Digestivkarten der Hotellerie und Gastronomie nicht mehr fehlen. Und auch die Besitzer einer gut bestückten Hausbar sind auf eine ordentliche Grappa-Auswahl erpicht. Sichern Sie sich Ihr Italien-Feeling für zu Hause und stöbern durch unsere Auswahl an Grappe