Kostenloser Versand ab 150€ Bestellwert
Versand schnell & zuverlässig
Wir beraten Sie gern! 07345 800 6030
Sichere Verpackung

Roséwein

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Colorea Rosado
Colorea Rosado 2022
Der Colorea rosado von Cristo de la Vega wird zu 100% aus Tempranillo gekeltert. Er strahlt herrlich pink aus dem Glas! In der Nase viel rote Beeren und Frucht. Auch am Gaumen viele Wald- und rote Beeren. Trocken, fruchtig und spitzig....
Inhalt 0.75 Liter (5,87 € * / 1 Liter)
4,40 € *
Endrizzi Dalis Rosé
Dalis Rosé Dolomiti IGP 2023
Rosé ist nicht gleich Rosé..... der Dalis Rosé gefällt uns besonders gut! Frisch & elegant - der Dalis Rosé Dolomiti von Endrizzi hat Klasse! Erst genießen wir den wunderbar langen Duft und dann baden wir in der tollen Struktur mit...
Inhalt 0.75 Liter (13,33 € * / 1 Liter)
10,00 € *
vorher 9,90 €*
Corte Olivi Bardolino Chiaretto
Corte Olivi Bardolino Chiaretto 2022
Der knackige Rosé vom Gardasee - einfach gut! Der Chiaretto von Corte Olivi wird hauptsächlich aus den Rebsorten Corvina und Rondinella gekeltert. Die Trauben gedeihen in den hügeligen Gebieten um die Gemeinden Bardolino, Lazise, Cavaion...
Inhalt 0.75 Liter (8,27 € * / 1 Liter)
6,20 € *
60/40 Rotling vom Weingut Zotz
Zotz 60.40 Rotling 2021/23
Leichtigkeit & Finesse begeistern bei diesem roséfarbenem Cuvée aus rotem Burgunder & Gutedel: PURE MARKGRÄFLER DNA.
Inhalt 0.75 Liter (12,67 € * / 1 Liter)
9,50 € *
vorher 9,50 €*
Dolle Zweigelt Rose
Dolle Zweigelt Rosé trocken 2022
Peter Dolles Zweigelt Rosé strahlt mit einem herrlichen Lachsrosa aus dem Glas. In der Nase Erdbeeren und rote Johannisbeeren. Am Gaumen frisch und spritzig. Feine Fruchtnoten von Himbeeren, Erdbeeren und wieder Johannisbeeren, gepaart...
Inhalt 0.75 Liter (11,60 € * / 1 Liter)
8,70 € * 9,40 € *
vorher 9,40 €*
Rosé von Marques de Castilla: Garnacha Tempranillo
Marqués de Castilla Rosado 2022
Der Rosado von Marques de Castilla wird aus den Rebsorten Garnacha und Tempranillo gekeltert. Das intensive und leuchtende Kirschrot macht direkt Lust auf den ersten Schluck! Aromen von Himbeeren und Erdbeeren sind in der Nase klar zu...
Inhalt 0.75 Liter (7,47 € * / 1 Liter)
5,60 € *
Villa Sandi Il Fresco Prosecco Rosé Millesimato
Il Fresco | Prosecco Rosé Millesimato
Zartes Lachs - oder fast noch eine Spur heller? Eine außergewöhnliche Liason von Glera und Pinot Noir.
Inhalt 0.75 Liter (16,80 € * / 1 Liter)
12,60 € *
Esteban Martín Garnacha Rosado
Esteban Martin Garnacha Rosado 2022
Helles, zartes Rosé kündigt den herben Rosado mit saftiger Frucht an. Am Gaumen Litchi, Erdbeer und dezente Himbeere. Angenehm weinig - ideal für die gesellige Runde. Auf mineralischem Untergrund der Cariñena entsteht dieser leichte,...
Inhalt 0.75 Liter (7,87 € * / 1 Liter)
5,90 € *
vorher 5,90 €*
Saint Roch Corbarol rosé 2023
Saint Roch Corbarol rosé 2023
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
9,90 € *
Cape Bridge Pinotage Rosé
Cape Bridge Pinotage Rosé 2022/2023
Saftig und fruchtig mit frischer, gut eingebundener Säure. Noten von Waldbeeren und Wassermelone in der Nase und am Gaumen.
Inhalt 0.75 Liter (8,93 € * / 1 Liter)
6,70 € *
Monteabellón Avaniel Rosado
Avaniel Rosado 2022
Der Rosado mit fruchtigen, herb-beerigen Noten wird ausschließlich aus den Trauben der Rebsorte Tempranillo gekeltert. Er ist mittelkräftig und passt bestens zu Tapas, den kleinen spanischen Leckereien. Trauben der jungen Rebstöcke...
Inhalt 0.75 Liter (11,60 € * / 1 Liter)
8,70 € *
vorher 8,70 €*
Bulgarini Chiaretto Garda DOC
Bulgarini Chiaretto Garda DOC 2022
Rosé aus den regional typischen Rebsorten der Lombardei. Mit brillanter Farbe und intensivem Bukett nach Pfirsichblüte, Hagebutte und Sauerkirsche erfreut er die Nase. Am Gaumen ist er kraftvoll, mit mineralischen Noten und ausgewogener...
Inhalt 0.75 Liter (15,33 € * / 1 Liter)
11,50 € *
vorher 11,50 €*
Il Mio Collezione Rosato
Rosato Collezione IL MIO 2022/23
Gekeltert aus den Rebsorten Negroamaro und Primitivo. Vollmundige Aromatik aus reifen, roten Früchten. Charmante Cuvée mit einer schmeichelnden Restsüße. Toller Begleiter zu pikanten sowie scharfen Gerichten. Buongiorno »La Dolce Vita«!...
Inhalt 1 Liter
7,40 € *
Schittler-Becker Merlot Blanc de Noir
Schittler Becker Merlot Blanc de Noir 2023
Inhalt 0.75 Liter (9,33 € * / 1 Liter)
7,00 € *
Viña Capellana Rosado
Viña Capellana Rosado 2022
Der Capellana Rosado strömt aus dem Glas mit Noten von Erdbeeren, Blutorangen und Grapefruit. Am Gaumen ist ein frisch mit knackiger Säure. Dieser Tempranillo Rosado hat eine finessenreiche Länge in welcher am Ende Heidelbeeren...
Inhalt 0.75 Liter (9,07 € * / 1 Liter)
6,80 € *
Zotz Spätburgunder Weissherbst Kabinett
Zotz Spätburgunder Weißherbst QbA lieblich 2022
Inhalt 0.75 Liter (11,33 € * / 1 Liter)
8,50 € *
Côtes Catalanes rosé Miraflors
Lafage Miraflors rosé 2022
Saftiger Rosé mit gekonnter Leichtfüßigkeit. Voila! In einem herrlichen Rosé schimmert der Miraflors aus dem Glas. Er überzeugt in der Nase mit Erdbeer- und Himbeeraromen gefolgt von etwas pfeffriger Würze. Auf der Zunge dann elegant und...
Inhalt 0.75 Liter (14,53 € * / 1 Liter)
10,90 € *
Beurer Rosé 2022
Beurer Rosé 2022
Herzhafter Rosé - zu Steak der ideale Partner!
Inhalt 0.75 Liter (13,27 € * / 1 Liter)
9,95 € * 11,50 € *
vorher 11,50 €*
d_zotz_secco_rose.jpg
Zotz Secco Rosé
Der Secco Rosé verführt die Sinne bereits mit seinem schönen Rot. Aromen von Erdbeeren, Himbeeren und exotischen Früchten entfalten sich im Bukett. Am Gaumen weckt seine lebendige Frische die Lebensgeister. Seine harmonische, prickelnde...
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
7,90 € *
Rings Fleur de Rosé Cuvée
Rings Fleur de Rosé Cuvée 2023
Der Saftabzug der Rotweine wird im Cuvée zum echten Erlebnis!
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
9,90 € *
d_remstal_zweigelt_rose.jpg
ZR Zweigelt Rosé feinfruchtig 2022
Inhalt 0.75 Liter (7,97 € * / 1 Liter)
5,98 € *
vorher 5,98 €*
Isele Spätburgunder Rose trocken
Isele Rosé 2022
Inhalt 0.75 Liter (10,67 € * / 1 Liter)
8,00 € *
Meersburger Secco Rosé
Meersburger Secco rosé
Aromen von reifen Erdbeeren in der Nase und am Gaumen. Elegante Mousseux, trocken aber herrlich fruchtig. Bodensee-Feeling im Glas!
Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
9,90 € *
Casa Carmela Semi-Dulce Rosado
Casa Carmela Rosado semi-dulce 2021/2022
Halbtrockener Rose, frische rote Früchte dominieren, Note von Erdbeeren 100% Monastrell.
Inhalt 0.75 Liter (8,67 € * / 1 Liter)
6,50 € *
1 von 3

Roséweine aus Italien, Frankreich, Spanien und Deutschland

Roséweine sind ideal für Weinfreunde, die Weißwein als etwas zu leicht, oder auch zu säurebetont empfinden. Der Rosé-Wein schmeckt gekühlt am besten und ist dadurch gerade im Sommer sehr beliebt. Die schillernden Farbnuancen reichen von zartem, hellen Lachs- bis zum hellen Rotton. Die gute Nachricht für uns Weintrinker ist, dass die Farbe meist ein sehr guter Hinweis darauf ist, ob ein erfrischend leichter, oder eher ein charakterstarker Wein im Glas ist. So breit das Spektrum der Farbtöne, so unterschiedlich sind die Charaktere der Roséweine. Grund dafür ist die Varianz in der Verarbeitung, die verwendeten Traubensorte(n) und letztendlich sogar die Frage, ob auch eine weiße Rebsorte mit in der Cuvée steckt. Definitiv wurden aber rote Trauben gekeltert, denn in den Schalen stecken die Farbpigmente, die dem Roséwein seinen schöne Farbe verleihen. In Deutschland ist Weißherbst der Klassiker, Rosé wird mehr und mehr modern. Bekannte Roséweine stammen meist aus Regionen mit überwiegend roten Rebsorten. In Frankreich ist die Provence für Rosé bekannt, aber auch die Gascogne, oder Bordeaux hat mit dem fast roten Clairet eine spannende Roséwein-Idee. Der rosarote Klassiker aus Italien nennt sich beispielsweise am Gardasee Bardolino Chiaretto, in anderen Regionen auch Cerasuolo. Rosé aus Spanien ist meist trocken und einfach mit dem Zusatz Rosado gekennzeichnet. Aus deutschen Weinbaugebieten, wie Baden, Württemberg und der Pfalz kommt der charmante Weißherbst, der auch die Rebsorte auf dem Etikett trägt. Besonders bekannt ist der Spätburgunder Weißherbst, den es trocken oder halbtrocken bis mild gibt. Die Roséweine sind oft herbfruchtig und trocken vinifiziert.

Wie wird Roséwein hergestellt?

Rosé ist das helle Rot. Stimmt, wird aber der Vielfalt der Roséwein nicht gerecht. Zur Erklärung ein kurzer Blick auf die Rotweingärung, auch Maischegärung genannt. Um die Farbpigmente in der Schale roter Traubensorten zu lösen, bleibt die Schale während der Gärung im Behälter. Der zuerst fast farblose Saft färbt sich während der Gärung langsam und ist in der Farbe rosé. Je länger der Kontakt während der Rotweingärung andauert, desto intensiver wird die Farbe. So wird aus dem Roséwein langsam Rotwein. Der Winzer kann über die Dauer des Schalenkontaktes mit der Farbe des Rosé spielen. Auch der Charakter der Rebsorte wird während der Gärung dem Rotwein immer deutlicher. Lange Zeit sprach man davon, dass Roséweine weiß gekelterte Rotweine sind. Wohl, weil die Rotweingärung nicht zu Ende geführt wird. In Deutschland werden nur ausnahmsweise rote und weiße Trauben gemeinsam verarbeitet. In manchen Regionen in Frankreich, aber auch in Italien und Spanien ist es erlaubt, Roséwein aus einer Cuvée von Rotweinsorten und Weißweinsorten herzustellen. Diese Tradition wird aktuell sehr gerne für die sehr hellen Rosés gerne verwendet. Der mittel- bis dunkle Rosé erhält durch den spritzigen, leichtfruchtigen Charakter der Weißweinsorten einen Frischekick und ist fürs Auge besonders ansprechend und aktuell im Trend.

Ist Saignée und Saftabzug dasselbe?

Die Winzer sprechen heute oft von Saignée. Aber was steckt hinter dem Begriff aus Frankreich? Auf den Etiketten ist auch der deutsche Begriff Saftabzug zu lesen. Die fruchtigen, meist elegant-frischen Roséweine sind von klarer Farbe und haben eine gewisse Leichtigkeit. Das macht ihn zum Kundenliebling. Häufig wird im Weingut nur ein Rosé aus dem Saignée verschiedener, roten Sorten gemacht. Denn die Mengen sind meist überschaubar. Während der Maischegärung der Roten, wird kurz nach Beginn schon ein kleiner Teil des Saftes aus dem Gärbehälter abgezogen, also abgelassen. Ziel ist, die Intensität und Fülle des Rotweines zu konzentrieren. Da die so abgelassenen, roséfarbenen Weine nicht dem Druck der Presse ausgesetzt waren, sind Saignées besonders leichtfruchtig und brillant.

Blanc de Noirs ist besonders!

Wenn Rotweinsorten weiß gekeltert werden können Blanc de Noirs entstehen. Der Begriff Blanc de Noirs steht für die Kategorie weißer, bzw. nur ganz leicht gefärbter Weine, die aus einer oder mehreren Rotweinsorten gekeltert werden. Entscheidend dabei ist, dass die Schalen schnell vom Most getrennt werden, also die Maische gepresst wird. Denn die Farbpigmente sitzen fast ausschließlich in der Schale der Beere. Der Saft der Traube ist nahezu farblos. Wir ordnen diese Weine dennoch den Roséweinen zu, weil Blanc de Noirs in der Regel weniger Säure, aber mehr Volumen haben, als die Weine der weißen Rebsorten. Dadurch rücken Sie dem Charakter der Roséweine deutlich näher. Was fehlt sind – ähnlich wie beim Rosé aus dem Saftabzug – die Tannine, die beim Rosé-Wein während der kurzen Zeit der Gärung aus Kernen und Schalen in den Wein übergehen. Im unserem Shop finden Sie charmante Blanc de Noirs vom Spätburgunder, die eher cremig wirken. Vom württembergischen Lemberger gibt es elegante Blanc de Noirs, und auch der Winzersekt brut vom Lemberger-Spezialist Rainer Wachtstetter kann für Überraschung sorgen. Gehen Sie doch auf Entdeckungstour!

Wozu passt Roséwein am besten?

Ein mittelkräftige Rosé mit schillernder Farbe sollte im Sommer auf keiner Party fehlen! Wenn die Temperaturen steigen, greifen auch Rotweinfreunde gerne zu Rosé, weil er gekühlt am besten schmeckt. Rosé ist meist ausdrucksvoll in Frucht und Körper, wirkt aber selten massig oder gerbstoffbetont. Damit verbindet er die Ideale vieler Weintrinker und ist viel gekaufter Kundenliebling. Chiaretto aus Italien, Rosado aus Spanien, Rosé oder Weißherbst aus Deutschland, Rosé aus Südfrankreich oder Clairet aus Bordeaux begleiten gerne gute Speisen. Zu würzigem Fisch oder mediterranem Ratatouille aus der Provence ist ein kräftiger Rosé der Klassiker. Zu Gegrilltem ist er der Alleskönner.