Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Conde de Valdemar Centenario Rioja Gran Reserva 1968
Conde de Valdemar Centenario Rioja Gran...
Rarität ohne Gewähr! Füllstand sehr gut!
Inhalt 0.75 Liter (131,33 € * / 1 Liter)
98,50 € *
Lesegut tinto Doppelmagnum
Lesegut tinto '13 - Doppelmagnum in original...
Inhalt 3 Liter (20,33 € * / 1 Liter)
61,00 € *
Abbildung altes Etikett
Caliza Dominio de Valdepusa DO '13/14
Inhalt 0.75 Liter (15,87 € * / 1 Liter)
11,90 € *
AEX Pagos de Labarca Rioja DOC
AEX Pagos de Labarca Rioja DOC - Alta Expresion...
Die selektierte Tempranillo-Trauben wird 27 Monate in französischem Barrique gereift. Ein moderner Rioja mit Potential.
Inhalt 0.75 Liter (26,60 € * / 1 Liter)
19,95 € *
Marques de Grinon Syrah
Marques de Grinon Syrah '14/15
Inhalt 0.75 Liter (38,53 € * / 1 Liter)
28,90 € *
Marques de Grinon Petit Verdot
Petit Verdot Dominio de Valdepusa '14/16
Inhalt 0.75 Liter (38,53 € * / 1 Liter)
28,90 € *
Bodegas Castano Hécula tinto
Hécula Monastrell '17/18
Eleganter, kraftvoller Rotwein mit komplexen Beerennoten und präsenten Tanninen von neuem Holz. Der nachhaltige Rotwein ist eine Genuss zu Wild, Lamm, oder zu einer Zigarre.
Inhalt 0.75 Liter (12,87 € * / 1 Liter)
9,65 € *
Hécula Monastell in Original 6er Holzkiste
Hécula Monastrell in 6er Original-Holzkiste
Eleganter, kraftvoller Rotwein mit komplexen Beerennoten und präsenten Tanninen von neuem Holz. Der nachhaltige Rotwein ist eine Genuss zu Wild, Lamm, oder zu einer Zigarre.
Inhalt 4.5 Liter (14,21 € * / 1 Liter)
63,95 € *
Marques de Grinon Cabernet Sauvignon
Marques de Grinon Cabernet Sauvignon '07/14
Inhalt 0.75 Liter (38,53 € * / 1 Liter)
28,90 € *
La Estafeta Dark&Powerful
La Estafeta Dark & Powerful '18
Kräftig, würzige Cuvée aus Garnacha Tinta, Syrah und Tempranillo. Dunkel und schwarze Beeren gepaart mit schwarzem Pfeffer und Kräutern. Kräftig und intensiv.
Inhalt 0.75 Liter (9,31 € * / 1 Liter)
6,98 € *
Colorea Sauvignon blanc '18/19
Colorea Sauvignon blanc '18/19
Inhalt 0.75 Liter (5,27 € * / 1 Liter)
3,95 € *
Colorea rosado '19
Colorea rosado '19
... der leichte Sommerwein!
Inhalt 0.75 Liter (5,27 € * / 1 Liter)
3,95 € *
1 von 4

Große Weine aus Spanien im Online Shop

Spanien ist eine bedeutende Weinregion, die für kräftig-herbe Rotweine bekannt ist. In der zum großen Teil sehr ländlich geprägten Weinbaunation findet man unterschiedlichste Weinstile. Die Rebsorte Tempranillo ist in Spanien besonders weit verbreitet, trägt aber oft regionale Rufnamen wie Tinto de Toro, Tinto País, Tinto Ribiera, Cencibel oder Ull de Llebre. Rund um Alicante und in Yecla wird Rotwein aus Monastrell gekeltert. Traditionell besteht der Rotwein in der Region Cariñena aus einer Cuvée von Garnacha, Tempranillo, und Cariñena, aber auch Rebsorten wie Cabernet Sauvignon, Syrah und Merlot werden hier angebaut. In den DO-Gebieten wie die Rueda, Priorat und Navarra reifen die beliebten spanischen Reserva Weine oder auch Gran Reserva aus den besten Trauben im Barrique.
Weißweine kommen meist aus dem Norden von Spanien, den kühleren Weinbaugebieten. Aus der spanischen La Mancha kommen süffige Weine für jeden Tag. Dies sind Rotweine aus Tempranillo, Merlot, Cabernet und Weißweine aus Sauvignon Blanc, Chardonnay oder der heimischen Rebsorte Airén. Häufig werden aus ihr ansprechende Cuvées zusammengestellt, die durch die Reife im Barrique ergänzt werden.

Reserva und Gran Reserva – die Qualitätsstufen spanischer Weine

Spanien vinifiziert vom jungen, fruchtig-herben Joven über den süffigen roten Crianza, den geschätzten Reserva, Wein bis hin zur Topqualität Gran Reserva alle bekannten Qualitätsstufen. Dabei steigt die Qualität der spanischen Weine durch die Qualität der Trauben und Rebsorten. Auch die Lagerung im Barrique ist in der Dauer unterschiedlich. So ist der junge Joven Wein in der Regel nicht oder nur sehr kurz im Holzfass in den Bodegas gelegen. Für die Crianza Weine sind mindestens 6 Monate Lagerung im Barrique vorgeschrieben, in Rioja und Ribera del Duero müssen es sogar 12 Monate sein. Reserva Weine werden 24 Monate, bzw. in Rioja sogar 36 Monate gelagert. Für die große Gran Reserva dürfen die besten Rotweine sogar bis zu 60 Monaten in Barrique und Flasche reifen. Die Bodegas in Spanien sind für die unterschiedliche Lagerlänge wie geschaffen und lassen jeden einzelnen Liter Wein nach seinen individuellen Ansprüchen reifen.

Autochtone Rebsorten für ganz besondere Weine

Auf der iberischen Halbinsel werden autochtone Rebsorten kultiviert, die man nur dort antrifft. Früher waren vielerorts Sorten im Anbau, die üppig Trauben trugen.
In den 90er Jahren trat Charakter und Qualität in den Fokus und weltweit wurden Rebsorten aus Frankreich wie Chardonnay, Sauvignon Blanc, Merlot und Cabernet gepflanzt, in dem Glauben, damit die Qualität zu steigern. In Spanien aber gab Tempranillo, als Rioja-Rebsorte weltweit bekannt, wohl einen anderen Impuls.
Garnacha, Graciano und Mencia im Norden, Monastrell und Bobal im Süden von Spanien prägen neben dem dominanten Tempranillo die Charakteristik der Rotweine.
Die weiße Traubensorte Macabeo, Viura und nicht zuletzt Verdejo erleben mit moderner Weißwein Stilistik eine Renaissance. Unvergleichliche spanische Weißweine, Rotwein und Rosé Wein – es gibt was zu entdecken!

Tapas und Wein – so lebt Spanien

Zu einem Glas Wein reicht man in Spanien Tapas, die herrlichen, kleinen Köstlichkeiten der jeweiligen Region. In den Bars stehen sie in der Vitrine bereit. Bestellt man ein Glas Wein oder Sherry in Spanien, bekommt man Nüsse oder Knabbereien ganz selbstverständlich dazu.
Eine Version, wie die spanische Tapas-Kultur entstand, spielt in der Sherry-Region Andalusien. In der sonnigen Region wurde der spanische Wein, oder Sherry mit einem kleinen Teller bedeckt, um Fliegen abzuhalten. Warum den Teller nicht für Tapas nutzen?
So oder so liegt es in der Natur der Spanier, miteinander zu reden, zu speisen und Wein zu trinken. Stellen Sie sich einen Tisch mit vielen Tellern unterschiedlichster Köstlichkeiten vor. Ein guter Verdejo, ein zarter Weißwein oder kräftiger Rotwein und viele Menschen im Stimmengewirr – Sie sind mitten in einer spanischen Bar.

Spanische Weine aus dem Rioja

Rioja, die Weinbauregion am Ebro in Spanien, war lange Zeit das Synonym für Spaniens Spitzenweine. Die Rebsorte Tempranillo gibt den Ton an und prägt seit jeher den Stil der elegant-herben Weine: kräftig, tiefdunkel und lagerfähig. Ende des 19. Jahrhunderts, als in Frankreich die Reblaus wütete, begann der Aufstieg Riojas. Der Weltmarkt entdeckte die beeindruckenden Weine aus Rioja, die dem bis dahin etablierten Bordeaux schnell Konkurrenz machten. In kürzester Zeit war Rioja viel mehr als Name einer Weinbauregion – es war und ist die Heimat großer Weine. Crianza, Reserva und Gran Reservas Weine lagern in Rioja länger, die Trauben sind wertiger.

So verlangt es das Consejo Regulador, das den Weinbau überwacht. Winzer aus Ribera del Duero und anderen Regionen im Norden von Spanien haben Anspruch und Idee der Weinbereitung für Ihre Arbeit mit den Weintrauben übernommen.

Zuletzt angesehen