Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 10
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
NEU
Weinabend mit viel Genuss am 7.10.22
Weinabend mit viel Genuss am 7.10.22
Unsere internationale Weinauswahl für kommende lange Winterabende. Zu den charaktervollen Weißen und vollmundigen, ausdrucksvollen Rotweinen reichen wir Fingerfood. Geführte Weinprobe im Bistro von Wein & Genuss Langenau.
Inhalt 1 Platzkarte
29,00 € *
Niedermayr Hof Gandberg Abendrot
Niedermayr Abendrot 2018
Die lila-kupfer-magenta-farbeneTraube des Souvignier Gris ist auch fürs Auge besonders. Auf der Schale spontan vergoren und zum Teil im Tonneau-Faß auf der Feinhefe gereift, fasziniert dieser Wein mit seiner uneindeutigen Farbe - fast...
39,50 € *
Niedermayr Hof Gandberg Bronner
Niedermayr Bronner 2018
Die Rebsorte Bronner iwrd in Südtirol immer bekannter. Das Bukett ist vielschichtig von Zitrusnoten bis zu süßen Gewürzen, Banane und mehr. Der Hof Gandberg ist ein wahres Natur-Idyll und bietet den idealen raum um charakterstarke,...
25,50 € *
Niedermayr Hof Grandberg Sonnrain
Niedermayr Sonnrain 2018
Im Cuvée gibt die Pioniersorte Solaris den Ton an. Duftige Fruchtaromen in Kombination von kräuteriger Melisse und Muskat, angenehm weich durch lange Reife auf der Feinhefe. Der Hof Gandberg ist ein wahres Natur-Idyll und bietet den...
26,50 € *
Niedermayr Hof Gandberg Souvignier Gris
Niedermayr Souvignier Gris 2018
Weißer Naturwein mit kräutriger Würze, mineralischer Dichte, der die Erinnerung an Trockenfrüchte aufleben läßt. Der Hof Gandberg ist ein wahres Natur-Idyll und bietet den idealen raum um charakterstarke, authentische Naturweine zu...
25,50 € *
Sommer, Sonne, Wein! Weinabend am 29.7.22
Sommer, Sonne, Wein! Weinabend am 29.7.22
Wir unternehmen einen Kurztrip durch Weinbaugebiete am Atlantik & am Mittelmeer entlang. Freuen Sie sich auf sommerlichen Weinideen aus Bordeaux, herb-fruchtige Rosé und kraftvolle Rotweine. Entdecken Sie Neues und treffen Sie bekannte...
Inhalt 1 Platzkarte
29,00 € *
WinzerTisch bei Monchiero Carbone
WinzerTisch im Weingut Monchiero Carbone
Inhalt 3 Liter (28,33 € * / 1 Liter)
85,00 € *
Pradio Sobaja Sauvignon
Pradio Sobaja Sauvignon Blanc 2019
Inhalt 0.75 Liter (14,64 € * / 1 Liter)
10,98 € *
Pradio Teraje Chardonnay
Pradio Teraje Chardonnay 2019
Inhalt 0.75 Liter (14,33 € * / 1 Liter)
10,75 € *
Lo Sbrancato von Il Poggione
Lo Sbrancato Toskana IGT Rosato 2020
Inhalt 0.75 Liter (12,53 € * / 1 Liter)
9,40 € *
Reise trifft Wein & Genuss | Endrizzi x 3
Reise trifft Wein & Genuss | Endrizzi x 3
Genuss-Bloggerin Denise Brück vom Blog "Reise trifft Genuss" hat das Weingut Endrizzi und Serpaia di Endrizzi entdeckt, getestet und ist begeistert.....
62,25 € *
TIPP!
Monchiere Carbone MonBirone 2018
MonBirone Barbera d´ Alba DOC 2018
Ein echtes Juwel aus der einzigartigen Lage Monbirone!
Inhalt 0.75 Liter (40,00 € * / 1 Liter)
30,00 € *
1 von 10

Italienische Weine pure Gaumenfreude

Wein, Anipasti, Pasta und viel ‚parlare‘ haben italienische Weine fast gemeinsam mit Pizza & co. beliebt gemacht. In Italien legt man viel Wert auf gutes Essen und ein guter Weißwein oder Rotwein darf dazu nicht fehlen.
Gut, dass Italien nicht weit ist, denn wir besuchen die befreundeten Winzer gern und verkosten den Wein des Weingutes direkt im Weinkeller. Die italienischen Weine vom Gardasee, aus Südtirol oder Trentin und Prosecco aus den Bergen bei Valdobbiadene sind für ihre frischfruchtige Art beliebt. Ein gehaltvoller italienischer Rotwein aus Piemont oder Toskana, aber auch vollfruchtige, fast beerige Weine aus Süditalien ergänzen unser Sortiment.
Nicht alle Weinbauregionen sind vertreten, bei uns finden Sie nur ausgesuchte Weine, für die wir gerne garantieren.

Weinbau in Italien - Qualität für gute italienische Weine

Von Südtirol in Norditalien bis zur Insel Sizilien in Süditalien findet man Rebflächen, auf denen rund 1000 verschiedenen Rebsorten angebaut werden. Für italienische Weine werden rund 400 Rebsorten verwendet, weil sich beispielsweise im kühleren Norditalien der Sauvignon Blanc, Weißburgunder und Grauburgunder wohl fühlen. Im sonnenintensiven Apulien, aber die Rotweine aus Primitivo und Negroamaro sehr gut reifen. Für Sie suchen wir die besten Weine der Regionen, von Winzern, die wir meist persönlich kennen und schätzen.
Für Ihre Spitzenqualitäten sind italienische Weine aus dem Piemont und der Toskana bekannt, der hervorragende Rotwein aus dem Nebbiolo ist Barolo. Sangiovese charakterisiert die Weine der Toskana wie Chianti, Morellino und natürlich den großen Brunello di Montalcino. Aber in Italien haben wir viele sensationelle Weine von Winzern entdeckt, die ihr Handwerk leidenschaftlich und kompromisslos ausüben. Das Ergebnis sind echte Weinqualitäten mit Spannung und Tiefe - eben eine Gaumenfreude!

Diese Qualitätsstufen erleichtern die Auswahl

Vin Italia sind italienische Weine für jeden Tag, die in der wirklichen Qualität stark vom Erzeuger abhängt. Die gesetzlichen Anforderungen sind gering. Werden Weine verschiedener Regionen cuvéetiert, ist es auch Vin Italia. Je nach Erzeuger gibt es dann aber was zu entdecken!
Viele Regionalweine (IGP) haben in den letzten Jahren viele Freunde gewonnen. Denn hier hat der Winzer etwas mehr Spielraum, mit dem Ergebnis, dass teils virtuose Cuvées entstehen, oder reinsortige Weine, die den Sortenname auf dem Etikett tragen. Auf jeden Fall aber sind die IGP-Weine (Indicatione Geografica Protetta) selbstbewusste Qualitäten mit viel Trinkspaß.
Die Qualitätsweine Italien tragen die Bezeichnung Denominazione Origine Protetta, abgekürzt DOP. Zum Teil liest man auch noch die frühere Bezeichnung DOC. Für alle DOC-Weine gibt es Regeln, welche Rebsorten aus welchen Weinbergen verwendet werden dürfen. Einige besondere italienische Weine zählen zur Qualitätsstufe DOCG. Dabei steht das G für Garandita.
Riserva nennt man besondere Qualitäten, die meist auch länger im Fass reifen. Die Qualitätsstufe Riserva gibt es nicht für alle DOP-Weine.

Facettenreicher italienischer Rotwein

Bardolino oder den süffigen Montepulciano trinkt man gerne mal zur Pizza, in Gesellschaft oder einfach mal so. Denn dann sind die eher leichten, fruchtig-trockenen italienischen Rotweine genau richtig. Rebsorten wie Nebbiolo, Lagrein oder auch Teroldego bringen mehr Fülle, deutliche Tannine und sind facettenreicher.

Wer es noch fülliger mag und den Duft dunkler Beeren schätzt, dem empfehlen wir gerne einen Blick auf die Masetto-Weine von Endrizzi, oder einen Morellino Reserva aus der Toskana. Aber auch die Rebsorte Negro d’Amaro aus Sizilien kann begeistern!

In Apulien wachsen die beerig-fruchtigen Weine aus Primitivo und Negroamaro, die reinsortig oder auch cuvéetiert besonders spannende, harmonisch-fruchtige Rotweine ergeben. Sie sehen, die Vielfalt der italienischen Rotweine lebt!

Von diesen italienischen Winzern sollten Sie gehört haben

Handwerkliche Weine werden nicht im Keller 'gemacht', die Qualität italienischer Weine entsteht im Weinberg. Der Winzer legt dafür mit seinen Pflegearbeiten den Grundstein. Er modelliert bereits mit dem Rebschnitt den späteren Wein. Sehr gerne arbeiten wir mit Kollegen zusammen, die ihr Handwerk verstehen. Beispielhaft dafür ist Christoph Tiefenbrunner mit seinen exquisiten Turmhof-Weinen aus Südtirol, die Weine von Endrizzi aus dem Trentin und Serpaia in der Toskana. Pier Bergadano aus Barolo vinifiziert den besonderen Barolo von Molino Franco, Bruno Bulgarini macht sensationellen Lugana und Claudio Lenotti beweist mit Le Olle, was Bardolino kann.

Zuletzt angesehen